Neuigkeiten

Der letzte Akt 2016 am 4. Advent

2 Nachholspiele gab es noch am 4. Advent Die Dritte gewann auch mit nur 10 Mann deutlich mit 5:0 beim TV Rheindorf und festigt damit den 3. Tabellenplatz über die Winterpause. Der Vierten geht nach der langen Hinrunde etwas die Puste aus und kann den Auswärtsfluch auch bei Galicia nicht brechen. Das 1:2 reicht trotzdem zu einem hervorragenden 6. Platz.

Reichlich Geschenke in der ASG-Arena: 21 Tore am letzten Spieltag 2016

Das war er nun, der letzte Heimspieltag des Jahres 2016. Die Teams haben noch einmal die ASG-Arena gerockt und der schicke Kunstrasen hat sich jetzt erst einmal ein wenig Ruhe verdient. Die Erste hat zum Abschluss noch einmal ihre Ambitionen auf einen Spitzenplatz unterstrichen und den Aufsteiger FC Pech mit einem deutlichen 5:1 nach Hause geschickt. Das Treppner-Team überwintert damit auf einem guten 4. Tabellenplatz, in direkter Schlagweite zum Spitzenreiter Flerzheim. 2017 darf es ruhig noch weiter nach oben gehen. Die Zweite hat sich die Winterpause nun redlich verdient und kann nun alle Verletzungen der letzten Wochen in Ruhe auskurieren. Das...

Advent, Advent, die ASG-Arena brennt…

Am letzten regulären Spieltag des Jahres 2016 empfangen wir noch einmal Gäste in unserer ASG-Arena. Die Erste begrüßt den Aufsteiger FC Pech, der bereits jetzt gegen den Abstieg kämpft. Das Hinspiel endete 5:1 für die ASG. Anstoß 15.15 Uhr. Die Zweite spielt um 13 Uhr gegen RW Dünstekoven. Die Gäste haben zurzeit einen guten Lauf und holten 4 Siege in den letzten 5 Spielen. Die Uni ist also gewarnt. Das Hinspiel endete 2:0 für die ASG. Um 11 Uhr beginnen die Rheindorfer Wochen für die Dritte. Der TV Rheindorf 2 ist zunächst in der ASG-Arena zu Gast und nächste Woche reist...

Nachtrag: ASG siegt wieder nach zwei Niederlagen

Wetter: Nett Zuschauer: Waren auch da   Daten zum Spiel auf fupa.net Die Treppner Jungs gewinnen mit 3-2 gegen den VFL Lengsdorf. Damit gelingt es der ASG ein wichtiges Zeichen zu setzen in Richtung Aufstiegsmöglichkeiten Aufstellung: 1 Esmiddi 2Tuscolo Tüschen            4 Seppel Wuachter         5 Zwirni               3 Blumenau 6 Fellmaus                          8 Heeeege 7 Badboy Luca                   10 SpeedyP                                       11 A- Jugend Spieler Terryhorst 9 Yetis Yeddi   Millionenbank: 21 DAXI, 7 Pancho Jr, 20 Diaz, 11 Quattro Q   Nach den zwei Niederlagen in Folge war die ganz klare Aufgabe für das Spiel gegen die Gäste aus Lengsdorf einen Sieg in der ASG Arena zu holen. Dementsprechend ging auch die Treppner´sche Mannschaft ins...

Nachtrag: ASG holt Punkt beim Spitzenreiter vs. ASG verpasst 2 Punkte beim Spitzenreiter

Wetter: Kalt Zuschauer: Mehrere   Daten zum Spiel auf fupa.net Am 13.11. empfing der Tabellenführer aus der rheinbach’schen Provinz die ASG, die so gern dort oben stünde, doch aus verschiedenen Gründen bislang hinter den Erwartungen zurückblieb und der Form hinterherlief: Spielermaterial, Einstellung, Kettenabstände, Kompaktheit, 2-Kontaktlosigkeit, Aufstellung, Trainer!? Also hatte sich das Duo Infernale der Seitenlinie Treppner/Khosravani der Wissenschaft bedient:   Neuesten Studien zu Folge sei der optimale Abstand zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen 22m (wo auch immer sie das her haben, Anm. d. Red.). Wenn man dann noch das seitliche Verschieben beherrsche, könne einer guten Defensivleistung nichts mehr im Wege stehen. Und die bekamen die...

ASG I geht mit 1:5 in Godesberg unter

Wetter: kalt Zuschauer: fast so wenige wie bei einem ASG Heimspiel   Daten zum Spiel auf fupa.net Sonntagmorgen, 10 Uhr, auswärts, kalt, grauer Himmel, Asche, mit einer B-Elf zum Tabellenführer nach Godesberg: Fußballherz, was möchtest du mehr?   Mit 1:5 ging die erste Mannschaft der ASG Uni Bonn heute in Godesberg baden. Ziemlich schnell wurde klar, dass für die Uni Kicker hier und heute nichts zu holen ist.   Erklärungsversuche: Da wir diesen Spielbericht aber mit ein paar Zeilen füllen müssen, schieben wir die Schuld an dieser Stelle mal auf den Gegner. Godesberg sah es nicht ein, Rücksicht auf die ASG Abwesenheitsmeldungen vom November zu nehmen. Dabei hätte doch...

ASG I gewinnt mit 2:1 gegen Buschhoven

Wetter: kalt Zuschauer: ca. 40 + 3 Kästen Bier   Daten zum Spiel auf fupa.net Zu Beginn die Kurzfassung: Die ASG kommt vor ausverkauften Haus trotz toter Vögel, ungewöhnlichen Schwalben und einer tobenden Haupttribüne in einem umkämpften Spiel, am Ende doch verdient zu einem 2:1 Heimerfolg gegen ein unbequem aufspielendes Buschhoven. Die Aufstellung: Schmidt Pancho Zwirner                Wachter              Scholz Pancho Feldmann Heinen-Ludwig                 Diers                     Westphal Quaing   Durchschnittsalter: 29,27 Jahre (Zum Vergleich: AC Milan (=30,6 Jahre) vs Liverpool  CL-Finale 06/07)   Die Analyse: Donnerstagabend, 19:30 Uhr, Flutlicht. Perfekte Voraussetzungen für beide Teams. Die ASG, die in den letzten Spielen durchaus mit schwankenden Leistungen auftrat, empfing die Gäste der Hertha aus Buschhoven, die durch den...

12 Spieltag ASG Uni Bonn – 1.FC Hardtberg

Wetter: kalt Zuschauer: ca. 50   Daten zum Spiel auf fupa.net Nach der zuletzt erlittenen1:3 - Niederlage in Witterschlick zog das Trainerteam Treppner/Khosravani seine Schlüsse. So gab es für die Mannschaft zur Regeneration und um die Köpfe wieder frei zu bekommen eine verkürzte Trainingswoche. Im Abschlusstraining wurde der Fokus auf Spielformen und Einzelgespräche gelegt, um so top vorbereitet in das erwartet schwere und kampfbetonte Spiel gegen den 1. FC Hardtberg gehen zu können. Pünktlich wie immer traf man sich in der heimischen ASG-Arena und lauschte der Ansprache des Trainerteams. Aufgrund der zuletzt schwachen Defensive mit zwölf Gegentoren in den letzten vier Spielen stellten...

ASG I verliert gegen Witterschlick I

Wetter: Tiefstehende Sonne, ca. 24 °C Zuschauer: ca. 60   Daten zum Spiel auf fupa.net Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt: Die ASG nach fahriger Anfangsphase mit mehr Spielanteilen wird drei Mal blitzsauber ausgekontert und kann im Gegenzug nur einmal einnetzen, so dass am Ende eine verdiente 3:1 Niederlage gegen eine zweikampfstarke Mannschaft aus Witterschlick zu Buche steht.   Doch der Reihe nach:   Aufs Feld geschickt in gewohnter Formation wurden:   Schmidt Pancho, D. (4) Zwirner, (5) Wachter, (3) Blumenthal Feldmann, (8) Scholz (im Startelfdebut nach abgelaufener Wechselsperre) Heinen-Ludwig, (10) Diers (gesprochen: Diaz), (11) Westphal van „the man“ Hattem   auf der Bank nahmen Platz: Kuhn, Quaing, Tüschen   am Feldrand: Drei Damen, die...

Spielbericht: ASG I taumelt

Wetter: 20 Grad Sonne Zuschauer: 50 vielleicht   Daten zum Spiel auf fupa.net Der Flickenteppich der Verletzungs/Urlaubs/Krankheits etc. geschwächten ASG befindet sich nach dem bitteren aber nicht unverdienten 3:0 gegen SV BW Oedekoven im Sinkflug. Das Trainergespann Treppner/Khosravani gab diesen 11 Spielern ihr Vertrauen: 1 Schmiddi 2 Tüschen      4 Dax                      5 Raabe            3Blumenthal 6 Pancho E.           8  Heggge 7 Heinen-Ludwig        10 Pancho D.                     11 Westphal 9 Kaschke Bank: Wahid (4. Ab Minute 30), Virdo (2.), Entschlossen die prekäre personelle Lage zu vertuschen ging alles seinen Lauf. Coach Treppner eröffnete die übliche Ansprache vor dem Spiel in der Kabine mit einer deutlichen Stellungnahme bezüglich der personellen Situation („ Wir sind nicht bereit...